Eigentümerin und für den Inhalt verantwortlich:
Dr. med. Ruth Weissensteiner
Reisingergasse 6
1100 Wien

© 2015

Fotos: Sepp Dreissinger www.seppdreissinger.at
Grafik & Webdesign: DaSGrafikbüro Wien & WordPress


„www.kinderpsychiatrie-wien.com“ erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den gelinkten Seiten erkennbar waren. Auf aktuelle und zukünftige Inhalte der gelinkten Seiten hat „www.kinderpsychiatrie-wien.com“ keinen Einfluss.
Für den Inhalt der gelinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Der Schutz personenbezogener Daten ist mir wichtig. Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nehme ich gerne zum Anlass, Sie darüber zu informieren, wie im Rahmen des Kontaktes und der Zusammenarbeit mit Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

  1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Dr. Ruth Weissensteiner

Praxisname: Praxis im Sonnwendviertel für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Adresse: Reisingergasse 6, Top 11, 1100 Wien

Kontaktdaten: Tel: 01 9195134; Email: praxis@ruthweissensteiner.com

  1. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten von Ihnen direkt oder durch die von Ihnen beauftragten zuweisenden Personen und den mir zur Verfügung gestellten Befunden.

Mit dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden Befunde nicht mehr in unverschlüsselter elektronischer Form entgegengenommen. Ich bitte Sie daher Befunde per Post zu senden oder persönlich in meiner Praxis abzugeben.
Ebenso werden E-Mails mit Inhalt nicht geöffnet und umgehend gelöscht
.

Mit dem Erhalt Ihrer E-Mail speichern wir Ihre Anfrage um zu antworten. Wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, können auch Informationen im Rahmen der Zusammenarbeit per E-Mail ausgetauscht werden.

Bei Fragen steht Ihnen mein Praxisteam telefonisch zu den Ordinationsöffnungszeiten zur Verfügung.

  1. DATENANWENDUNG

Die Datenanwendung dient der Verwaltung der Ordination und der Patientenverwaltung. Ich bin zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (§ 51 Ärztegesetz), gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und Erfassung sämtlicher Leistungen verpflichtet.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich angemessene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen nutze um die mir anvertrauten Daten zu schützen.

  1. LINKS ZU WEITEREN SEITEN

Google Maps: Anbieter: Google LLC, Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

  1. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Das Erfassen, Speichern und die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgen auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8, 1080 Wien
Tel.: 01 52152 – 0; E-Mail: dsb@dsb.gv.at

  1. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und Rates vom 27. April 2016: „Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO“, gültig ab 25. Mai 2018

Ich arbeite ständig an Verbesserungen, bitte teilen Sie mir mit, sollte Ihnen ein Widerspruch zu der DSGVO auffallen.
August 2018, Dr. Ruth Weissensteiner